Kassamarkt
Mannheim Produktenbörse 17.12.2018

Mannheim: Großhandelspreise vom 17.12.2018 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

Am 24. Dezember findet keine Notierung statt. Jahresschlussnotierung am 31.12.18

I. Getreide
An den Märkten für Brot- und Futtergetreide stellt sich zum Jahresende vorweihnachtliche Ruhe ein. Die derzeit zu beobachtenden starken Mengenabwicklungen laufen zum allergrößten Teil gegen bestehende Kontrakte. Die Verarbeitungsbetriebe sind sehr gut ausgelastet. Die Kurse sind zum Jahresende stabil.

II. Ölsaaten
Rapssaat kann bei den negativen Ölvorgaben (Rohöl und Palmöl) keinen Boden gut machen und notiert weiter schwach. Bisher konnte sich die aus dem geringen Rapsangebot abgeleiteten preislichen Wunschvorstellungen der Landwirtschaft nicht erfüllen.

III. Mühlennachprodukte
Die guten Vermahlungsmengen der Brotmühlen führen bei drängendem Angebot zu spürbarem Preisdruck. Termine im neuen Jahr werden derzeit nicht besprochen.

IV. Futtermittel
Raps- und Sojaschrot tendieren bei ruhigem Geschäft weitgehend unverändert. Das Jahresendgeschäft hat sich etwas belebt. Die Dispositionen von Landwirtschaft und Handel sind getroffen.

V. Mischfutter
Die Mischfutterwerke sind zum Jahresende gut ausgelastet. Das Preisniveau ist bei geringen Schwankungen der Einzelrohstoffe stabil. Die Auslieferungen erfolgen auf bestehende Terminkontrakte.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.