Kassamarkt
Mannheim Produktenbörse 04.11.2019

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 04.11.2019 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

I. Getreide
Die Märkte für Brot- und Futtergetreide tendieren bei ruhigem Handel weitgehend stabil. Weitere Aufschläge werden derzeit von den Verarbeitern allerdings nicht mehr bewilligt. Die Maisernte im Südwesten ist weitgehend beendet. Mit dem osteuropäischen Angebot kommen auch die Preise am Oberrhein etwas zurück. Braugerste bleibt weitgehend stabil. Der Handel ist derzeit recht ruhig.

II. Ölsaaten
Rapssaat ist derzeit kaum aufgerufen. Die Mengen die aktuell noch unverkauft in den Lägern liegen werden als gering eingeschätzt. Importware kommt in größeren Mengen an die Verarbeiter. Das Preisniveau ist nahezu unverändert.

III. Mühlennachprodukte
Aufgrund stärkerer Angebotsmengen ist der Kleiepreis für den vorderen Termin weiter unter Druck.

IV. Futtermittel
Sojaschrot ist reichlich verfügbar. Die Verarbeiter sind gut versorgt. Das Angebot an Rapsschrot ist verarbeitungsbedingt nicht allzu umfangreich. Trotzdem bleiben die Preise unter Druck. Das derzeitige Preisniveau wird zu Zukäufen genutzt.

V. Mischfutter
Der Mischfuttermarkt setzt seine Seitwärtstendenz fort. Bei ruhiger Nachfrage dominiert das Tagesgeschäft.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.