Kassamarkt
Mannheim Produktenbörse 09.09.2019

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 09.09.2019 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

I. Getreide
Der Braugerstenmarkt zeigt sich weiter gespalten. Stärker unter Druck stehen die Preise für nicht dem Berliner Programm zugordneten Sorten. Hier ist reichlich Ware aus Frankreich und England am Markt. Avalon setzt die Preisabschläge verhaltener um.

II. Ölsaaten
Rapssaat zieht im Preis deutlich an. Impulse kommen weniger vom knappen Angebot als vielmehr vom festen Pflanzenölmarkt. Mit anziehenden Preisen hat sich auch die Handelsaktivität auf prompte Mühlenparitäten verstärkt.

III. Mühlennachprodukte
Die Handelstätigkeit in Mühlennachprodukten beschränkt sich auf das Tagesgeschäft. Termine sind derzeit nicht aufgerufen.

IV. Futtermittel
Raps- und Sojaschrot werden weiter ruhig, vorwiegend auf die Herbstmonate nachgefragt. Rapsschrot steht weiter unter Druck.

V. Mischfutter
Der Mischfuttermarkt notiert bei ruhigem Tagesgeschäft stabil. Das Interesse auf die Wintertermine ist sehr verhalten. Die Abrufe werden im Tagesgeschäft bzw. gegen bestehende Kontrakte gebucht.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.