Kassamarkt
Mannheim + Stuttgart Produktenbörse 22.02.2021
22.02.2021

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 22.02.2021 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

Getreide
Die Agrarrohstoffe tendieren weltweit unverändert fest und bestimmen soweit auch das Geschehen an den Präsenzbörsen. Wenn überhaupt noch Ware in den Lägern von Landwirtschaft und Handel liegen, wird diese auf vordere Termine zu bisherigen Kursen gehandelt. Versuche der Verarbeiter nachgebende Kurse durchzusetzen werden ignoriert und auf die stetige Nachfrage im Drittlandexport und in die Benelux-Staaten verwiesen.

Ölsaaten
Rapssaat tendiert ebenso weiter fest. Die Anbauflächen zur Ernte 21 wurden nochmals zurückgenommen. Das Angebot ist knapp.

Mühlennachprodukte
Durch schwächer werdende Vermahlung nimmt das Angebot an Mühlennachprodukten ab. Die Notierungen zeigen sich vorne auf sehr festem Niveau.

Futtermittel
Raps- und Sojaschrot notieren weiter auf hohem Niveau. Auf der hohen Preisbasis ist die Zurückhaltung zu längerlaufendem Engagement spürbar.

Mischfutter
Die Mischfutternachfrage ist zufriedenstellend. Die Rohstoffpreisentwicklung zwingt die Hersteller zu einer permanenten Preisanpassung. Es dominiert das Tagesgeschäft.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.