Kassamarkt
Mannheim Produktenbörse 26.08.2019

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 26.08.2019 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

I. Getreide
Die physischen Brot- und Futtergetreidemärkte gehen die Vorgaben der Warenterminbörsen nicht in vollem Umfang mit. Das Geschäft an den Märkten trocknet bei rückläufigen Preisen zunehmend aus. Die Preismeldungen gehen bei rückläufigen Kursen spürbar zurück. Teilweise werden vereinzelt Dispositionen für die nahende Maisernte getroffen. Die Ernteaussichten haben sich durch die zurückliegenden Regenfälle deutlich verbessert. Die Verarbeiter kontrahieren weiter sehr vorsichtig.

II. Ölsaaten
Rapssaat zieht bei etwas belebten Kassaumsätzen weiter an. Die angebotenen Partien werden mit spürbaren Aufschlägen auf die Matif-Notierungen auf vordere Termine kontrahiert.

III. Mühlennachprodukte
Mühlennachprodukte tendieren vorne und auf Termin ruhig.

IV. Futtermittel
Raps- und Sojaschrot können sich trotz stabilisierter Rohölnotierungen und fester Palmölnotizen kaum vom bisherigen Seitwärtstrend lösen. Bei sehr ruhigem Neugeschäft notieren die Märkte weitgehend behauptet.

V. Mischfutter
Der Mischfuttermarkt tendiert weiter ruhig. Auf der mittlerweile deutlich ermäßigten Rohstoffbasis haben die Kraftfutterhersteller die Preise auf die Wintermonate nochmals leicht ermäßigt. Hierauf ist vereinzeltes anziehendes Kaufinteresse festzustellen.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.