Kassamarkt
Mannheim Produktenbörse 27.01.2020 27.01.2020

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 27.01.2020 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

I. Getreide
Die Märkte für Brot- und Futtergetreide behalten ihre freundliche Tendenz. Die alt- und neuerntige Abgabebereitschaft ist bei gestiegenem Preisniveau verbessert. Vereinzelt werden schon die Restbestände der Ernte 2019 in den Markt gegeben. Über den Anschlussbedarf bestehen derzeit noch unterschiedliche Meinungen. Braugerste bleibt weiter vernachlässigt. Preisgünstige Franzosenware in Planet versorgt den Markt. Auch neuerntig kommt das Preisniveau zurück.

II. Ölsaaten
Nach den Kurskorrekturen der Vorwoche stabilisiert sich das Preisniveau für Körnerraps. Aufgrund fehlendem Angebot hat das Preisniveau vorwiegend nominellen Charakter.

III. Mühlennachprodukte
Aufgrund zunehmender Nachfrage notieren die Kleiepreise fester.

IV. Futtermittel
Raps- und Sojaschrot notieren auf Niedrigem Niveau behauptet. Die Nachfrage ist ruhig. Die näher rückenden Fälle der ASP in Westpolen mahnen zur Vorsicht. Terminware bleibt weiter vernachlässigt.

V. Mischfutter
Nach den Tagespreisanhebungen und der vorderen Bedarfseindeckung hat sich die Nachfrage nach Mischfutter vorerst beruhigt. Die Preise tendieren behauptet.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.