Kassamarkt
Mannheim + Stuttgart Produktenbörse 30.03.2020 30.03.2020

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 30.03.2020 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

I. Getreide
Ein hohes internationales Exportgeschäft und ergänzende Inlandsnachfrage aus dem Mehlmühlenbereich stützen die Kurse auch weiterhin. Die Preise legen gegenüber der Vorwoche nochmals leicht zu. Das Angebot bei Landwirtschaft und Handel schwindet zusehends. Braugerste leidet unter dem wegbrechenden Malzexport und zunehmenden Aussaatflächen.

II. Ölsaaten
Rapssaat kann sich im Wochenverlauf weiter befestigen. Zuletzt beflügeln die festeren Pflanzenölpreise.

III. Mühlennachprodukte
Die derzeit gute Vermahlung der Mühlen setzt die Kleienotierung unverändert unter Druck.

IV. Futtermittel
Raps- und Sojaschrot legen im Wochenverlauf abermals zu. Vordere Ware ist knapp verfügbar und erzielt Aufgelder. Das Preisniveau ist fest.

V. Mischfutter
Der Mischfuttermarkt tendiert im Zuge befestigter Rohstoffe ebenfalls höher. Die Abrufe haben zugenommen. Das Termingeschäft bleibt in Folge der Corona- Entwicklung und der Bedrohung durch ASP vernachlässigt.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.