Kassamarkt
Milchpulver kaufen 10.04.2019

Preise für Milchpulver und Molkenpulver vom 10.04.2019

In Deutschland war Ende März wieder ein saisonaler Anstieg der Milchanlieferung zu beobachten. In der 13. Woche nahmen die Molkereien laut Schnellberichterstattung der ZMB 0,5 % mehr Milch an als in der Vorwoche. Das Vorjahresniveau wurde damit um 0,6 % überschritten. In Frankreich war zuletzt, nach einer dreiwöchigen Unterbrechung, wieder ein Anstieg der Milchanlieferung zu beobachten. Damit wurde die Vorjahreslinie in der 13. Woche um 0,6 % übertroffen.

An den Märkten für flüssigen Rohstoff tendieren die Preise für die laufende Woche stabil bis fester. Industrierahm wird zu höheren Preisen gehandelt als in der Vorwoche, wobei aber für die kommende Woche feiertagsbedingt eine Preisabschwächung zu beobachten ist. Magermilchkonzentrat erzielt stabile Preise.

Die Lage am Markt für Magermilchpulver wird überwiegend als stabil, aber auch etwas uneinheitlich eingeschätzt. Es kommen kontinuierlich neue Abschlüsse zu Stande, sowohl für Lieferungen auf den Weltmarkt wie auch mit der Lebensmittelindustrie, auch wenn sich die Aktivitäten teilweise etwas beruhigt haben. Für Exporte ist das Kaufinteresse aus Asien aktuell am stärksten ausgeprägt. Die Verfügbarkeit von Ware und die Verkaufsbereitschaft ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Verhandelt wird noch für Lieferungen im laufenden Quartal, wie auch für das dritte und vierte Quartal. Für kurzfristige Abschlüsse bewegen sich die Preise derzeit weiter auf dem Niveau der Vorwoche. Für Lieferungen im zweiten Halbjahr wird überwiegend von einer festeren Preistendenz berichtet. Die Preise für Futtermittelware sind im Vergleich zur Vorwoche unverändert.

Bei Vollmilchmilchpulver ist teilweise am Binnenmarkt noch Kaufinteresse für vergleichsweise kurzfristige Abschlüsse vorhanden. Auch an den Exportmärkten bieten sich gewisse Absatzmöglichkeiten. Die Preise sind uneinheitlich mit einer festeren Tendenz.

Am Markt für Molkenpulver wird von einer ruhigen Nachfrage nach Futtermittelware bei überwiegend stabilen Preisen berichtet. Lebensmittelware ist weiter uneinheitlich und teilweise etwas schwächer.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.