Kassamarkt
Milchpulver kaufen 20.03.2019

Preise für Milchpulver und Molkenpulver vom 20.03.2019

In Deutschland hat sich die Milchanlieferung zuletzt weiter seitwärts bewegt. Die Molkereien erfassten in der 10. Woche laut Schnellberichterstattung der ZMB 0,2 % weniger Milch als in der Vorwoche. Gleichzeitig wurde die Vorjahreslinie um 0,8 % unterschritten.

Die Preise für Industrierahm haben in den letzten Tagen wieder angezogen und tendieren aktuell fester. Für Magermilchkonzentrat werden stabile bis leicht schwächere Preise erzielt.

Die Lage am Markt für Magermilchpulver ist aktuell von ruhigeren Aktivitäten gekennzeichnet. Die Nachfrage hat sich zuletzt beruhigt, nachdem zuvor eine sehr lebhafte Entwicklung, vor allem am Weltmarkt, zu beobachten war. So sind die Ausfuhren von Magermilchpulver der EU im Januar 2019 auf eine Rekordmenge von 86.800 t gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat bedeutet dies eine Zunahme um 53 %. Aus der Lebensmittelindustrie gehen weiter in üblichem Umfang Anfragen ein. Auch für Exporte besteht weiteres Kaufinteresse, wobei hier teilweise eine abwartende Haltung der Käufer eingekehrt ist. Die Werke verfügen aktuell über eine gute Auftragslage für frische Ware. Die Verfügbarkeit ist je nach Anbieter und Alter der Ware unterschiedlich.

Die Preise für Magermilchpulver bewegen sich weiter in der Bandbreite der Vorwoche und sind etwas uneinheitlich. Der Markt für Vollmilchpulver ist ruhig und uneinheitlich. In gewissem Umfang sind weitere Abschlüsse zu Stande gekommen. Die Preise bewegen sich weiter in der gleichen Spanne wie in der Vorwoche. In begrenzter Größenordnung wird über Exportmöglichkeiten und eine verbesserte Konkurrenzfähigkeit von EU-Ware berichtet.

Der Marktverlauf bei Molkenpulver ist ruhig ohne besondere Ausschläge. Die Preise für Futtermittelware tendieren stabil bis leicht schwächer. Bei Lebensmittelware ist das Preisbild je nach Qualität der Ware weiter uneinheitlich.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.