Top News

 

Marktberichte
13.05.2022

Getreide so stark verteuert wie zuletzt 2011

Getreidepreis
(c) destatis

Wiesbaden - Der Krieg in der Ukraine hat Auswirkungen auf die globale Getreideversorgung und auf die Getreidepreise. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stiegen die Einfuhrpreise für Getreide im März 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat um 53,6 %.


Schlagworte

© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.