Marktberichte

Treffer: 5057  Seite 2 von 253   vorwärts blättern in Rubrik zurück blättern
Sojamarkt Sojamarkt 2019 (c) Norman Chan - fotolia.com 11.01.2019

Soja-Fronttermin sinkt auf 285,89 EUR/t zu - Sojaschrotpreise brachen beträchtlich ein »

Maismarkt Maismarkt 2019 (c) proplanta 11.01.2019

Mais-Fronttermin verliert auf 180,50 EUR/t - Brasiliens Maisernte wackelt wegen Trockenheit, aber schwächere Tendenz in den USA »

Maitf-Weizenpreis 11-01-2019 Weizenmarkt 2019 (c) proplanta 11.01.2019

Weizen-Fronttermin gibt auf 203,50 EUR/t nach - Den Weizenverkauf im Auge behalten! »

Kassamarkt Kassamarkt 2019 (c) proplanta 09.01.2019

Futterweizen um 219 EUR/t franko Süd-Oldenburg »

Eurokurs Eurokurs 2019 (c) proplanta 09.01.2019

EU-Währung sinkt leicht auf 1,1453 USD/EUR - Entspannung im Handelskonflikt mit China stützt die Finanzmärkte »

Rohölpreis Rohölpreis 2019 (c) proplanta 09.01.2019

Brent setzt auf 59,47 USD/Barrel hoch - Saudi-Arabiens Förderbegrenzung soll Rohölmarkt stabilisieren »

Rapsmarkt Rapsmarkt 2019 (c) proplanta 09.01.2019

Raps-Fronttermin steigt auf 368,50 EUR/t - Palmöl und Sojabohnen ziehen Raps leicht mit nach oben »

Sojamarkt Sojabohnenmarkt 2019 (c) Norman Chan - fotolia.com 09.01.2019

Soja-Fronttermin legt auf 291,39 EUR/t zu - Brasiliens Trockenheit treibt den Sojamarkt »

Maismarkt Maismarkt 2019 (c) proplanta 09.01.2019

Maispreis zieht auf 182,75 EUR/t hoch - Brasiliens Trockenheit treibt die Preise, Westeuropa sorgt für starke Importnachfrage »

Matif-Weizenpreise 1-2019 Weizenpreise 2019 (c) proplanta 09.01.2019

Weizen-Fronttermin bleibt bei 206,00 EUR/t stehen - Festere Vorgaben durch frühe Importe Nordafrikas und den Wintereinbruch in Europa »

Milchpreise 2019 Nach dem Dürresommer 2018 schießt der Milchpreis dennoch nicht in die Höhe. Nicht überall ist das Viehfutter zu Lasten der Milchbauern knapp geworden. Risiken gibt es dagegen durch den Brexit und den Handelsstreit zwischen den USA und China. (c) proplanta 09.01.2019

Keine Preissprünge bei Milchprodukten erwartet »

Getreidepreis 2019 Entwicklung Entwicklung Brotweizenpreis seit 2011. (c) proplanta 06.01.2019

Warum die Getreidepreise vorerst nicht steigen »

Weizen-Kurse Matif Kontrakte an den Terminbörsen in Paris und Chicago im Vorjahresvergleich aber überwiegend teurer - Nur für Chicago-Mais wurde unter dem Strich ein Kursrückgang verzeichnet - Volatilität des Matif-Futures auf Weizen am höchsten - EU-Ware im Export zuletzt durch Wechselkurseffekte geschwächt (c) proplanta 06.01.2019

Weizen- und Maisfutures zum Jahresbeginn kaum verändert »

Rapspreis 2019 (c) proplanta 04.01.2019

Raps-Fronttermin hält sich bei 365,75 EUR/t - Leichter Preisanstieg am Kassamarkt, höhere Palmölexportprognosen aus Malaysia »

Sojabohnenpreis 2019 (c) proplanta 04.01.2019

Soja-Fronttermin steigt auf 289,96 EUR/t - Brasiliens Trockenheit unterstützt den Markt nach oben »

Maispreis 2019 (c) proplanta 04.01.2019

Mais-Fronttermin legt auf 180,00 EUR/t zu - Exporthoffnungen nach China trieben den Markt »

Weizenpreis 2019 (c) proplanta 04.01.2019

Weizen-Fronttermin zieht auf 206,00 EUR/t an - Exporterwartungen stimulieren den Markt in der ersten Kalenderwoche 2019 »

Kassamarkt Kassamarkt 2019 (c) proplanta 02.01.2019

Futterweizen um 218 EUR/t franko Süd-Oldenburg »

Eurokurs Eurokurs 2019 (c) proplanta 02.01.2019

EU-Währung steigt auf 1,1477 USD/EUR - Shut Down in den USA verunsichert weiterhin Börsen und Märkte »

Rohölpreis Rohölpreis (c) proplanta 02.01.2019

Brent stagniert bei 53,19 USD/Barrel - OPEC will Fördermenge um 1,2 Mio. Barrel/Tag drosseln »

Treffer: 5057  Seite 2 von 253   vorwärts blättern in Rubrik zurück blättern

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.