Top News

 

Marktberichte
22.04.2011

Strategie Grains: Weizen bleibt in der EU und global 2011/12 knapp und Preise hoch

Getreidesäcke
(c) proplanta

Wien - Der April-Report "Strategie Grains" des angesehenen französischen Analystenhauses Tallage prognostiziert für die EU-27 aus der kommenden Ernte 2011 für das Vermarktungsjahr 2011/12 beim Weizen sehr "schwache Anfangsbestände", um 9 Mio. t mehr Produktion und um 1 Mio. t mehr Importe, jedoch auch um 5 Mio. t mehr Binnenverbrauch mit zusätzlichem "Wachstumspotenzial" auf Kosten von Mais.


Schlagworte

© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.