Marktberichte
Agrarmarkt-Telegramm
05.05.2010

Wegen Inflationsrisiken flüchten Anleger verstärkt in das Rohstofflager - Explodieren die Rohölpreise wieder?

Stuttgart/Hannover/Paris/Chicago - Schlagzeilen:  – Griechenlandhilfe bis zu 110 Mrd. € beschlossen - jetzt wieder ruhigere Gewässer? – Internationale Preisentwicklung: Getreide- und Ölsaatenpreise fest, Mais nach temporärem Einbruch wieder deutlich fester – US-Mais: Importe nach China und höhere Bioethanolverabeitung in den USA – US-Sojabohnen: Chinas Importe erhöhen sich voraussichtlich um 1 Mio. t – USA: New Yorker Stock Exchange startet Ethanol-Future mit Lieferort Rotterdam – Bevölkerungswachstum wird Nachfrage nach Reis stimulieren – Kanada: Rekordanbau von Canola plus 5 %, Weizenanbau minus 5 % – Kanada: Förderung neuer Weizensorten und deren Verarbeitungsprodukte – Russlands wichtigster Hafen am Pazifik erhält neuen Getreideterminal – Ukraine: Staatliches Unternehmen soll Getreideexport für Farmer besser organisieren – Ukraine: Maisanbau forciert – Flächenanteil wächst auf 25 % – Russland: Proteinträger stark ausgedehnt – EU-Kommission genehmigt geringere Besteuerung von Biodiesel und Pflanzenölkraftstoff – Deutschland: Gesunkener Benzin- und Dieselverbrauch – Sojabohnen: Short-Deckungen treiben nach wie vor den Preis – Ölpreis auf höchstem Niveau seit Oktober 2008 – Wechselkurs: Ende der Schwäche des Euros nicht in Sicht – Verbraucherpreisanstieg in der Eurozone im April – Trockenheitsrisiko in Nord- und Mitteleuropa durch Niederschläge etwas abgemildert – Preise und Tendenzen in Deutschland  weiter »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.