Top News

 

Marktberichte
07.12.2018

Weizen-Fronttermin hält gut 200,00 EUR/t - Gutes Exportergebnis in den USA, aber schwierige Verhandlungslage mit China nach Huawei-Vorfall

Matif-Weizenpreis 12-2018
Entwicklung Matif-Weizenpreis 2018 (c) proplanta

Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Weizenmarkt gab in den USA etwas nach, als die Festnahme der Finanzchefin des chinesischen Technologiekonzerns Huawei in Vancouver eine Verstimmung in China herbeiführte und den Annäherungsprozess im Zollkonflikt mit China gefährden könnte, nachdem Chinas Präsident Xi Jinping mit US-Präsident Donald Trump über eine Einigung im Handelsstreit verhandelten und eine Annäherung im Zollkonflikt vereinbarten.


Schlagworte

© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.