Top News

 

Marktberichte
14.09.2018

Weizen-Fronttermin kippt auf 196,75 EUR/t - Vage WASDE-Prognose über Russlands Weizenernte bringt Markt ins Schlittern

Matif-Weizenpreis 9-2018
Weizenpreis an der MATIF (c) proplanta

Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Weizenmarkt erhielt einen deutlichen Dämpfer, schätzte das USDA die Weizenernte Russlands um 3 Mio. t höher wegen gestiegener Sommerweizenerträge in Sibirien und im Ural, die regenbedingt noch weitgehend auf dem Halm stehen.


Schlagworte

© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.