Marktberichte: Weizenbilanz

Weizenernte 2021 18.07.2021

USDA erwartet weiterhin größte Weizenernte aller Zeiten »


Washington - Obwohl das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) seine Prognose für die Weltweizenernte 2021/22 jetzt geringfügig nach unten korrigiert hat, wäre das erwartete Aufkommen immer noch ein Rekord.  weiter »
Versorgungsbilanzen Weizen Mais 14.05.2015

USDA erwartet für 2015/16 ausgeglichene Weizen- und Maisbilanz »


Washington - Mit nahezu ausgeglichenen Versorgungsbilanzen für den globalen Weizen- und Maismarkt rechnet das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) in seinen ersten Prognosen für das kommende Wirtschaftsjahr.  weiter »
Weizen 17.04.2012

Weltweite Weizenbilanz leicht verschlechtert »


Wien - Eine leicht verschlechterte Weizenbilanz im  letzten monatlichen USDA-Bericht ändert nichts an der insgesamt komfortablen Versorgungslage, zudem wurden die US-Winterweizenbestände zur Ernte 2012 neuerlich besser bonitiert.   weiter »
Getreideernte 2011 18.09.2011

Gute Getreideernte in Australien erwartet »


Canberra - Nach reichlich Regen in den vergangenen Wochen können Australiens Ackerbauern für die ab Dezember anstehende Getreideernte auf der Südhalbkugel mit einem guten Ergebnis rechnen.  weiter »
Welt-Weizenversorgung 28.08.2011

IGC rechnet 2011/12 mit ausgeglichener Welt-Weizenversorgung »


London/Chicago/Paris - Der Internationale Getreiderat (IGC) rechnet im laufenden Wirtschaftsjahr mit einer nahezu ausgeglichenen Versorgungsbilanz beim wichtigsten Nahrungsgetreide.  weiter »
Weizen 14.06.2011

Regen bringt wenig Entspannung für Bestände in der von Trockenheit geplagten EU »


Washington / Paris / Wien - Entgegen erster Interpretationen durch die Warenterminmärkte dürfte der Regen in den von der Trockenheit geplagten EU-Staaten von Frankreich über Deutschland bis nach Polen doch nur wenig Entspannung für die Getreidebestände gebracht haben.  weiter »
Frühjahrstrockenheit 20.05.2011

Bange Blicke auf das Getreideangebot 2011 »


Bonn - Angesichts der engen Marktversorgung, einer lang anhaltenden Frühjahrstrockenheit und kräftig gestiegener Preise ist die Nervosität am Getreidemarkt fast mit den Händen greifbar.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.