Marktberichte: Weizenernte-2011

Getreideernte 2011 18.09.2011

Gute Getreideernte in Australien erwartet »


Canberra - Nach reichlich Regen in den vergangenen Wochen können Australiens Ackerbauern für die ab Dezember anstehende Getreideernte auf der Südhalbkugel mit einem guten Ergebnis rechnen.  weiter »
Weizen 04.09.2011

Rumänien erwartet Rekord-Weizenernte »


Bukarest - In Rumänien sprechen derzeit alle Anzeichen für eine Rekordernte an Weizen von mehr als 8 Mio. t.  weiter »
Weizenernte 2011 Frankreich 28.08.2011

Weizenernte in Frankreich auf 32,2 Millionen Tonnen veranschlagt »


Paris - Die zu Beginn dieses Monats nach oben korrigierten Erwartungen an die französische Weizenernte scheinen sich zu bestätigen.  weiter »
Joachim Rukwied 16.08.2011

Ernteerträge im Südwesten durch starke Streuung geprägt »


Filderstadt/Bernhausen - Die Getreideernte in Baden-Württemberg ist im Augenblick stark im Rückstand.  weiter »
Joachim Rukwied 16.08.2011

Getreideernte ständiger Wettlauf mit dem Wetter »


Bernhausen - Die seit Mitte Juni laufende Getreideernte ist ein ständiger Wettlauf mit dem Wetter. Deshalb ist bisher weniger gedroschen als üblich.  weiter »
Welt-Weizenvorräte 15.08.2011

Welt-Weizenvorräte schrumpfen langsamer als erwartet »


Bonn - Während sich bei Mais in dieser Saison eine deutliche Versorgungslücke abzeichnet, fällt das Defizit am Welt-Weizenmarkt voraussichtlich geringer aus als bislang erwartet.  weiter »
Weizenernte 2011 15.08.2011

Getreideernte und Rapsernte enttäuschen »


Berlin - Die bislang vorliegenden Ernteergebnisse bei Getreide und Raps bestätigen die Skepsis des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV).  weiter »
Ertragsschätzung Weizen 07.08.2011

Genaue Ertragsschätzung für Weizen noch nicht möglich »


Berlin - In weiten Teilen Deutschlands ist die Winterweizenernte angelaufen.  weiter »
Weizen-Chart 2011 07.08.2011

Weizenterminmarkt schwächelt »


Paris - Der europäische Weizenterminmarkt zeigte sich diese Woche unter dem Strich in einer schwächeren Verfassung.  weiter »
Weizen 18.06.2011

Algerien deckt sich mit Weizen ein »


Wien - Wegen der mäßigen Ernteausschichten im eigenen Lande kauft Algerien vorsorglich Getreide auf dem Weltmarkt ein.  weiter »
Getreidesäcke 17.06.2011

Strategie Grains kürzt EU-Weizenprognose »


Wien - Mit der Kürzung der Ernteerwartungen in der EU um weitere 6 Mio. t im jüngsten Juni-Bericht hat Strategie Grains seine Prognosen binnen zwei Monaten um nahezu 10 Mio. t nach unten revidieren müssen.  weiter »
Weizen 27.05.2011

Absicherung von Weizenpreisen wird jetzt für alle Landwirte möglich »


München/Neuburg (Donau) - Erstmals steht allen Landwirten in Deutschland die Möglichkeit offen, ihre Weizenernte gegen sinkende Marktpreise abzusichern und gleichzeitig von steigenden Preisen zu profitieren.  weiter »
Weizen 22.05.2011

Getreidepreise nur kurzfristig unter Druck »


Washington/Chicago - Der internationale Getreidemarkt wird nach wie vor im Wesentlichen vom Wetter dies- und jenseits des Atlantiks bestimmt. Während die Landwirte in wichtigen Anbaugebieten der Europäischen Union auf weitere Regenfälle hoffen, da die jüngsten Niederschlagsmengen ungleich verteilt waren und insgesamt nicht ausreichten, klagen die Farmer im Maisgürtel der USA immer noch über zu viel Nässe, die die Aussaat verzögert.  weiter »
Getreidemarkt Getreidepreise 01.05.2011

Wetter verursacht Kurskapriolen am Getreidemarkt »


Chicago/Paris/London - Der globale Getreidemarkt ist zum Wettermarkt geworden. Das belegen die jüngsten Kursbewegungen an den internationalen Börsen.  weiter »
Weizenähre 27.03.2011

Weltweit höhere Weizenernte erwartet »


Rom - Die Aussichten für die kommende Welt-Weizenernte werden von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) als insgesamt günstig eingestuft. In einer ersten Prognose veranschlagt die FAO die globale Weizenproduktion 2011/12 auf 676,0 Mio. t; das wären 22,3 Mio. t oder 3,4 % mehr als die für 2010/11 geschätzte Menge.  weiter »
EU-Ernte 2011 16.12.2010

Schwache Aussichten auf gute EU-Ernte 2011 »


Wien - Die EU-Landwirte- und Genossenschaftsverbände COPA und COGECA schätzten indes die Ernte für die EU-27 im Jahr 2010 auf 277 Mio. t Getreide und Mais (davon 126,54 Mio. t Weichweizen, 55,50 Mio. t Gerste und 55,51 Mio. t Mais) und betonen den scharfen Produktionseinbruch von 12 Mio. t gegenüber der Ernte 2009.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.