Kassamarkt
Mannheim Produktenbörse 18.02.2019

Mannheim: Großhandelspreise vom 18.02.2019 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

I. Getreide
Die Märkte für Brot- und Futtergetreide setzen ihre Schwächephase in der Berichtswoche verstärkt fort. Ein besseres überregionales Angebot trifft mit einer Nachfragezurückhaltung vor allem der Futtermühlen zusammen. Verbesserte Export(-erwartungen) können dem derzeit preislich wenig entgegensetzen.

II. Ölsaaten
Rapssaat bewegt sich weiter in der bisherigen Preisspanne. Der politische Kompromiss bzgl. der argentinischen Biodieselimporte ist in seinen Auswirkungen noch nicht gänzlich überschaubar.

III. Mühlennachprodukte
Kleie bleibt auch in der Betrachtungswoche ohne neue Impulse. Das Preiseniveau bleibt schwach gestimmt.

IV. Futtermittel
Raps- und Sojaschrot entwickeln sich weiter seitwärts. Die Nachfrage ist gut. Preislich finden die Proteinträger Unterstützung durch reduzierte brasilianische Ernteschätzungen.

V. Mischfutter
Der Mischfuttermarkt bewegt sich trotz teilweise entlastender Rohstoffpreisentwicklungen weitgehend seitwärts. Die Abrufe erfolgen auf die meist bis Frühjahr laufenden Kontrakte. Die Werke sind gut ausgelastet.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.