Kassamarkt
Milchpulver kaufen 13.02.2019

Preise für Milchpulver und Molkenpulver vom 13.02.2019

In Deutschland setzt sich der saisonale Anstieg der Milchanlieferung fort. Die Molkereien erfassten in der 5. Woche laut Schnellberichterstattung der ZMB 0,7 % mehr Milch als in der Vorwoche, aber 1,4 % weniger als in der Vorjahreswoche. In Frankreich war zuletzt ein Rückgang der Milchanlieferung gegenüber der Vorwoche zu beobachten, womit die Vorjahreslinie um 3,8 % unterschritten wurde.

Flüssige Rohstoffe werden gut nachgefragt und sind ausreichend verfügbar. Die Preise tendieren sowohl für Magermilchkonzentrat wie auch für Industrierahm etwas schwächer.

Der Markt für Magermilchpulver bewegt sich wie bereits in der Vorwoche im Vergleich zum lebhaften Jahresstart in etwas ruhigeren Bahnen. Anfragen gehen bei den Werken sowohl vom EU-Binnenmarkt wie auch vom Weltmarkt ein. Es kommen auch immer wieder neue Abschlüsse zu Stande, die sich auf die kommenden Monate konzentrieren. Teilweise scheinen die Käufer bereits gut gedeckt zu sein und agieren abwartend. Unsicherheit besteht über den weiteren Verlauf der Brexit-Verhandlungen, was ebenfalls zu der abwartenden Haltung mit beitragen könnte. Vorhandene Kontrakte werden kontinuierlich abgerufen.

Das Interesse an Ware aus den Interventionsbeständen war bei der Ausschreibung am 05.02.2019 geringer als zuvor. Gebote gingen für 2.172 t zu Preisen zwischen 1.500 und 1.701 t ein. Bei einem Mindestverkaufspreis von 1.622 EUR/t wurden 584 t zugeschlagen. Damit sind für die Ausschreibung am 19.02.2019 noch 3.067 t verfügbar.

Für Magermilchpulver in Lebensmittelqualität werden weitgehend unveränderte Erlöse erzielt, wobei die Preise uneinheitlicher werden. Futtermittelware wird ruhig nachgefragt und zu unveränderten Preisen gehandelt.

Am Markt für Vollmilchpulver scheint kurzfristig noch Bedarf zu bestehen, so dass in der vergangenen Woche wieder mehr Abschlüsse zu Stande kamen. Aktuell bewegt sich der Markt wieder in ruhigeren Bahnen. Die Preise tendieren stabil bis fest.

Molkenpulver in Futtermittelqualität wird bei ruhigem Geschäft zu unveränderten bis leicht schwächeren Preisen gehandelt. Der Markt für Lebensmittelware wird als stabil beschrieben.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.