Kassamarkt
Milchpulver kaufen 18.12.2019

Preise für Milchpulver und Molkenpulver vom 18.12.2019

Die nächste Notierung findet am 08. Januar 2020 statt.

In Deutschland ist die Milchanlieferung saisonal steigend. Die Molkereien erfassten in der 49. Woche laut Schnellberichterstattung der ZMB 0,8 % mehr Milch als in der Vorwoche. Die Vorjahreslinie wurde damit um 0,5 % überschritten. In Frankreich lag das Milchaufkommen zuletzt um 0,8 % über dem Vorjahresniveau.

Bei flüssigem Rohstoff wird für die Jahreszeit über vergleichsweise stabile Marktverhältnisse berichtet. Die Preise für Industrierahm sind bei guter Nachfrage und geringem Angebot für die laufende Woche teilweise wieder etwas gestiegen. Magermilchkonzentrat wird meist zu stabilen Preisen gehandelt.

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen ist am Markt für Magermilchpulver eine Beruhigung der Nachfrage zu beobachten, nachdem in der Vorwoche noch einige Abschlüsse zu Stande gekommen sind. Für kurzfristige Termine besteht ohnehin wenig Bedarf. Die Käufer sind für den Jahresbeginn und das erste Quartal 2020 anscheinend bereits gut gedeckt. Für das zweite Quartal agiert man bisher abwartend. Für die beiden kommenden Wochen ist feiertagsbedingt mit ruhigen Aktivitäten zu rechnen. Der Preisanstieg innerhalb der EU ist zum Stillstand gekommen und die Preise bewegen sich für Lebensmittel- und Futtermittelware überwiegend auf dem Niveau der vergangenen Wochen. Die Exporte von Magermilchpulver aus der EU waren im Oktober 2020 mit knapp 83.000 t erneut deutlich höher als in den Vorjahren um die gleiche Zeit. Sie summierten sich in den ersten zehn Monaten von 2019 auf 845.385 t und waren damit um 26,5 % oder 172.451 t größer als im gleichen Zeitraum von 2018.

Ebenfalls in ruhigen Bahnen bewegt sich der Markt für Vollmilchpulver. Am EU-Markt ist das Kaufinteresse aktuell ruhig. Vereinzelt gehen für das erste Quartal noch Anfragen bei den Werken ein. Am Weltmarkt ist EU-Ware nur eingeschränkt konkurrenzfähig. Die Preise bewegen sich auf dem bisherigen Niveau seitwärts.

Am Markt für Molkenpulver ist die Lage stabil und ruhig. Futtermittelware wird zu stabilen Preisen ruhig nachgefragt. Bei Lebensmittelware wird ebenfalls von unveränderten Preisen berichtet.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.