Marktberichte
Milchverarbeitung
Behörde sagt moderaten Anstieg der EU-Milcherzeugung bis Ende 2022 voraus - Kuhbestand dürfte weiter sinken - Milcherzeugerpreisanstieg soll im Winter verhalten ausfallen - Dagegen sprechen laut Analysten Preise für Milchprodukte auf sehr hohem Niveau - Notierungen für Butter und Käse in Deutschland angehoben - Milchpulver erneut teurer gehandelt - Preise an der GDT weiter angezogen. (c) proplanta
24.10.2021

EU-Kommission erwartet nur geringes Milchmengenwachstum

Brüssel / Bonn - In ihrer Herbstprognose geht die EU-Kommission bis Ende 2022 nur von einer moderaten Zunahme der Milcherzeugung in der Gemeinschaft aus.  weiter »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.