Kassamarkt
Mannheim + Stuttgart Produktenbörse 22.06.2020
22.06.2020

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 22.06.2020 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

I. Getreide
Der aktuelle Marktverlauf ist durch geringes Handelsvolumen gekennzeichnet. Nach zuletzt nachgebenden Matifnotierungen wurden auch die regionalen Preise korrigiert. In den Frühdruschgebieten ist Gerste erntereif, mit ersten Erntemengen kann diese Woche bereits gerechnet werden.

II. Ölsaaten
Der Ölsaatenmarkt setzt seinen stabilen Trend fort, vor allem durch die stützenden internationalen Meldungen. Es ist aufgrund der knappen Ernteerwartung auch regional von weiter stabilen Preisen auszugehen.

III. Mühlennachprodukte
Nachprodukte haben aufgrund der schwächeren Vermahlung gute Nachfrage, vordere Ware erzielt Aufgelder. Terminofferten zeigen dagegen bereits die Trendwende an.

IV. Futtermittel
Raps- und Sojaschrot konnten sich im Wochenverlauf behaupten. Gespannt darf man auf die weiteren Gesprächsergebnisse zwischen der USA und China sein, die derzeit auf Hawaii geführt werden.

V. Mischfutter
Der Mischfuttermarkt tendiert ruhig. Der Bedarf beschränkt sich auf das Tagesgeschäft. Terminware bleibt vorerst unberücksichtigt.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.