Kassamarkt
Mannheim Produktenbörse 05.08.2019

Südwestdeutsche Warenbörsen (Marktorientierungspreise für Baden-Württemberg) vom 05.08.2019

I. Getreide
Das Marktgeschehen inmitten Deutschlands Hauptgetreideernte ist in diesem Jahr eher untypisch. Die Aktivitäten und Umsätze sind über alle Getreidearten als ausgesprochen ruhig zu bezeichnen. Die Nachfrage der Mühlen und Kraftfutterwerke ist zurückhaltend, der Export bringt keine Impulse nur von der Ethanol- und Stärkeindustrie zeigt sich Kontraktbereitschaft. Die Preise werden auch von einem schwachen EURO gestützt. Das Gesamtpreisniveau ist weitgehend seitwärts gerichtet.

II. Ölsaaten
Rapssaat zeigt sich unter dem Eindruck weiter zurückgenommener Ertragsschätzungen knapp behauptet. Vereinzelt werden Lkw-Ladungen auf vordere Termine gehandelt.

III. Mühlennachprodukte
Mühlennachprodukte tendieren vorne und auf Termin schwächer.

IV. Futtermittel
Raps- und Sojaschrot tendieren bei ruhigen Umsätzen weiter seitwärts. Angesichts der unsicheren Rahmendaten (Anbauflächen, Zollstreit, ASP ) werden nur Kontraktbedingungen vorgenommen.

V. Mischfutter
Der Mischfutterabsatz verläuft auf alle Termine äußerst zäh. Marktteilnehmer zeigen kaum Interesse an größeren Engagements.


Aktuelle Preistabelle aufrufen »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.