Marktberichte
Rapspreise 2020 (c) proplanta 03.04.2020

Nachfrageeinbruch bei Pflanzenölen zieht Rapspreise in den Keller

Schwäbisch Gmünd - Die Welt-Rapsbilanz 2019/20 wird in der Märzschätzung des USDA als defizitär beschrieben. Einer Erzeugung von 68,2 Mio. t steht ein Verbrauch von 70,2 Mio. t gegenüber.  weiter »
Schlagworte


zurück zu Seite 1


Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.