Marktberichte: Getreidemarkt,

Weizen-Kurse Matif Weizenpreise an der Matif (c) proplanta 19.01.2020

Matif-Weizen vor 200 Euro »


Paris - Derweil veranschlagte das ukrainische Landwirtschaftsministerium die Getreideexporte aus dem eigenen Land für 2019/20 auf voraussichtlich 54 Mio t, nach gut 49 Mio t im Vorjahr.  weiter »
Weizen-Kurse Matif Weizenpreise an der Matif (c) proplanta 12.01.2020

Weizenfutures geben zum Jahresbeginn nach »


Paris - Die Futureskurse für Weizen und Mais in Paris und Chicago haben zum Jahresstart vor allem als Reaktion auf die Unsicherheit durch die zunehmenden geopolitischen Spannungen zwischen den USA und dem Iran etwas nachgegeben.  weiter »
Agrarmarkt 2019/20 (c) proplanta 24.12.2019

Agrarmarkt-Daten zum Jahreswechsel »


Berlin - Im Wirtschaftsjahr 2019/20 wurden in Deutschland 44,4 Millionen Tonnen Getreide geerntet.  weiter »
Weizenpreise 2020 2021 (c) proplanta 04.12.2019

Weizenpreise haben Tal durchschritten »


Schwäbisch Gmünd - Die Welt blickt weiter auf eine solide Getreideversorgung.  weiter »
Getreidemarkt 2019 (c) proplanta 02.10.2019

Leichte Befestigung am Weizenmarkt »


Schwäbisch Gmünd - Die Welt blickt weiter auf eine solide Getreideversorgung.  weiter »
Maispreis (c) proplanta 02.12.2016

Mais leicht abwärts bei 164,00 EUR/t »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Maismarkt geriet durch schwächere Maisexporte in den USA und steigende Erwartungen bei der südamerikanischen Maisernte leicht unter Druck, die höher angekündigten Beimischungsmandate bei Biokraftstoffen in den USA und der gestiegene Rohölpreis hielten dagegen. So notierte der Fronttermin bei Mais in Chicago bei 126,25 EUR/t (Mittwoch: 129,13 EUR/t) und in Paris bei 164,00 EUR/t (Mittwoch: 164,75 EUR/t).  weiter »
Eurokurs (c) proplanta 29.06.2016

Euro schwankt bei 1,10-1,11 USD/EUR »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der Eurokurs setzte nach Brexis seinen Aufwärtstrend bis zur Wochenmitte fort.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.