Marktberichte: Getreidemarkt,

Getreidemarkt 2020 01.08.2020

Keine größeren Sprünge bei Getreidepreisen zu erwarten »


Schwäbisch Gmünd - Die Welt blickt weiter auf eine solide Getreideversorgung, auch wenn das USDA die Getreideernte 2020/21 deutlich nach unten korrigierte.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 26.07.2020

Matif-Weizen profitiert von kleinerer IGC-Schätzung für 2020/21 »


Paris - Die globale Getreideernte 2020/21 dürfte geringfügig kleiner ausfallen als bislang angenommen.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 12.07.2020

Weizenfutures in Chicago und Paris im Aufwind »


Chicago/Paris - Die Weizenkontrakte an den internationalen Terminbörsen haben in dieser Woche spürbar zugelegt.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 05.07.2020

USDA-Flächenschätzung sorgt für kräftige Kursgewinne »


Paris / Washington / Chicago - Die Futures auf Mais, Weizen und Sojabohnen an der Chicagoer Börse haben sich als Reaktion auf die am Dienstag (30.6.) veröffentlichte Anbauflächenschätzung des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) deutlich verteuert.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 14.06.2020

Weizenmarkt nach neuen USDA-Zahlen unter Druck »


Paris - Paukenschlag am Weizenmarkt: Das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) hat seine schon zuvor recht optimistische Ernteprognose für das Vermarktungsjahr 2020/21 beim wichtigsten Nahrungsgetreide um fast 5 Mio t nach oben gesetzt.  weiter »
Getreidepreise 2020 30.05.2020

Weizenpreise nach Corona-Absturz wieder stabilisiert »


Schwäbisch Gmünd - Die Welt blickt weiter auf eine solide Getreideversorgung.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 17.05.2020

USDA-Zahlen sorgen für Preisdruck beim Terminweizen »


Washington / Paris - Die Futures auf Weizen an der Terminbörse in Chicago haben sich als Reaktion auf den am Dienstag (12. Mai) veröffentlichten Bericht des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) zum internationalen Getreidemarkt spürbar verbilligt.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 10.05.2020

Laufzeithoch beim vorderen Terminweizen »


Paris - Auch an den Terminpreisen in Paris lässt sich ablesen, dass der europäische Weizenexport aktuell flott läuft.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 03.05.2020

Optimistische Ernteprognose verbilligt Matif-Weizenpreis »


Paris /Moskau - Die Weizenfutures an der Pariser Matif haben sich in dieser Woche leichter entwickelt, obwohl Russland zunächst nur noch Getreide in die Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) liefert.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 26.04.2020

Vorderer Matif-Weizen wieder unter 200 Euro »


Paris - Analysten berichten von „überkauftem“ Markt - Dezemberfuture entwickelte sich in der vergangenen Woche aber fester - Grundstimmung „bullisch“ - Regendefizit in Deutschland und Frankreich sowie in der Schwarzmeerregion - Russland wird Weizenexporte voraussichtlich ab Mitte Mai vorrübergehend einstellen - Rumänien hebt Verbot der Weizenausfuhr nach Drittländer wieder auf.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 19.04.2020

Aussicht auf Wettermarkt stützt Preise »


Paris - Nicht nur in Deutschland, sondern in weiten Teilen Europas und im Schwarzmeerraum brauchen Getreide und Raps dringend Regen.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 05.04.2020

Lebhafte Nachfrage am Weizenmarkt »


Paris - Die Terminmarktnotierungen für Weizen sind in den zurückliegenden Tagen weiter gestiegen und erreichten für Mai 2020 zwischenzeitlich 198 Euro/t.  weiter »
Getreidepreise 2020 02.04.2020

Versorgungsängste beflügeln Weizenpreise kurzfristig »


Schwäbisch Gmünd - Die Welt blickt weiter auf eine vergleichsweise solide Getreideversorgung.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 22.03.2020

Weizenfutures erholen sich »


Paris - Die Weizenfutures an der Pariser Matif haben sich zuletzt von den durch die Corona-Krise verursachten Abschlägen erholt und damit einen Teil der vorhergehenden Kursverluste wieder gutgemacht.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 19.01.2020

Matif-Weizen vor 200 Euro »


Paris - Derweil veranschlagte das ukrainische Landwirtschaftsministerium die Getreideexporte aus dem eigenen Land für 2019/20 auf voraussichtlich 54 Mio t, nach gut 49 Mio t im Vorjahr.  weiter »
Weizen-Kurse Matif 12.01.2020

Weizenfutures geben zum Jahresbeginn nach »


Paris - Die Futureskurse für Weizen und Mais in Paris und Chicago haben zum Jahresstart vor allem als Reaktion auf die Unsicherheit durch die zunehmenden geopolitischen Spannungen zwischen den USA und dem Iran etwas nachgegeben.  weiter »
Agrarmarkt 2019/20 24.12.2019

Agrarmarkt-Daten zum Jahreswechsel »


Berlin - Im Wirtschaftsjahr 2019/20 wurden in Deutschland 44,4 Millionen Tonnen Getreide geerntet.  weiter »
Weizenpreise 2020 2021 04.12.2019

Weizenpreise haben Tal durchschritten »


Schwäbisch Gmünd - Die Welt blickt weiter auf eine solide Getreideversorgung.  weiter »
Getreidemarkt 2019 02.10.2019

Leichte Befestigung am Weizenmarkt »


Schwäbisch Gmünd - Die Welt blickt weiter auf eine solide Getreideversorgung.  weiter »
Maispreis 02.12.2016

Mais leicht abwärts bei 164,00 EUR/t »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Maismarkt geriet durch schwächere Maisexporte in den USA und steigende Erwartungen bei der südamerikanischen Maisernte leicht unter Druck, die höher angekündigten Beimischungsmandate bei Biokraftstoffen in den USA und der gestiegene Rohölpreis hielten dagegen. So notierte der Fronttermin bei Mais in Chicago bei 126,25 EUR/t (Mittwoch: 129,13 EUR/t) und in Paris bei 164,00 EUR/t (Mittwoch: 164,75 EUR/t).  weiter »
Eurokurs 29.06.2016

Euro schwankt bei 1,10-1,11 USD/EUR »


Stuttgart/Paris/Chicago - Der Eurokurs setzte nach Brexis seinen Aufwärtstrend bis zur Wochenmitte fort.  weiter »

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.