Top News

 

Marktberichte
21.07.2010

Drastische Ernteeinbußen bei Getreide und Rapsernte - kommt es noch schlimmer?

Weizenernte

Stuttgart/Hohenheim - Die Hitzewelle mit Temperaturen zwischen 30 bis 40°C hat auch in der letzten Woche in Deutschland flächendeckend zu Hitze- und Dürreschäden bei Getreide und Ölsaaten geführt.


Schlagworte

© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.